Header_04.jpg

Die interkulturelle Bibliothek Agnesenschütte in Schaffhausen hat aus dem Kontakt mit einer Integrationsklasse des BBZ (Berufsbildungszentrum) das Projekt «Schaffhauser Tandem» entwickelt. Die Idee ist, dass Jugendliche sich ihrer Ressourcen – nicht nur der sprachlichen – bewusst werden und im Rahmen von Tandems gegenseitig austauschen – seien das Sprachkenntnisse, Kochrezepte oder Tanzschritte.


Die Bibliothek organisiert einen Anlass, an dem sich Tandem-Partner finden können. Nach einer bestimmten Zeit, während der sich die Tandems mehrmals eigenständig treffen, findet ein gemeinsamer Schluss-Event statt.

 

Mehr Informationen zum Schaffhauser Tandem:

folgt

Mitgliedsbibliotheken