Header_04.jpg

Urs Christoph Graf ist im November 2017 nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Er fehlt uns sehr.

 

Urs Christoph Graf war eine tragende Säule in unserem Vorstand. Er hat die Finanzen umsichtig und äusserst seriös verwaltet, war stets hilfsbereit und hat mit seiner ruhigen Art und seinem feinen Humor zu einer guten Atmosphäre beigetragen.

 

Sein Engagement in allen Bibliotheksbereichen - war er doch in verschiedenen Bibliotheken in der deutschen und französischen Schweiz tätig - machte nach seiner Pensionierung nicht Halt, sondern erhielt durch die interkulturelle Komponente eine weitere Ausrichtung.

 

Urs Christoph Grafs für uns unerwartet rasches Ableben trifft uns sehr. Wir wünschen seiner Familie in dieser traurigen Zeit viel Kraft und Zuversicht dank schöner Erinnerungen.

Mitgliedsbibliotheken