Header_04.jpg

Unsere Gesellschaft ist durch die Zuwanderung der letzten Jahrzehnte zunehmend mehrsprachig und multikulturell geprägt. Vielerorts steht deshalb die Frage nach dem Umgang mit Vielfalt im Fokus.
Der Verein Interbiblio und seine Mitgliedsbibliotheken gehen davon aus, dass sprachliche und kulturelle Vielfalt für die Gesellschaft eine wertvolle Ressource ist. Interkulturelle Bibliotheken sind Orte, wo Vielfalt selbstverständlich gelebt und geteilt wird.

 

Interkulturelle Bibliotheken

  • setzen sich für die Wertschätzung von Sprachenvielfalt und für Neugier und Offenheit gegenüber verschiedenen Kulturen ein,
  • bieten mit einem vielsprachigen Medien- und Projektangebot die Möglichkeit, Sprachkenntnisse zu pflegen und weiterzuentwickeln,
  • legen einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung der Erstsprache bei kleinen Kindern,
  • bieten Medien und Aktivitäten sowie Informationen an, welche das Erlernen der Lokalsprache und die gesellschaftliche Integration unterstützen,
  • fördern den Austausch zwischen Menschen verschiedener sprachlicher und kultureller Zugehörigkeiten,
  • bieten ein Arbeitsumfeld für MitarbeiterInnen, die unterschiedliche sprachliche und kulturelle Ressourcen mitbringen.

Damit leisten die Bibliotheken einen wichtigen Beitrag zur interkulturellen Verständigung und zur Erhöhung der Chancengleichheit.

 

Folgende Bachelor- und Masterarbeiten beschäftigen sich mit interkulturellen Bibliotheksangeboten in der Schweiz:

Thommen, Delphine: Etat des lieux des bibliothèques interculturelles en Suisse : des facteurs de réussite à la mise en perspective d'une ouverture à Lausanne. Carouge: Haute Ecole de Gestion de Genève (HEG-GE), 2018 pdfTravail de Bachelor Thommen

 

Lorenzo, Sandro: Bibliotheken und Integration. Bachelorarbeit. Chur: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), 2016 pdfBA-Thesis Sandro Lorenzo

 

Mennillo, Massimiliano: L’accueil des réfugiés et des requérants d’asile en bibliothèque de lecture publique. Travail de Master. Carouge: Haute Ecole de Gestion de Genève (HEG-GE), 2016 pdfMA Mennillo

 

Leuenberger, Barbara: Fremde Sprache, fremdes Land: Was nun? Bachelorarbeit. Carouge: Haute Ecole de Gestion de Genève (HEG-GE), 2013 pdfBachelorarbeit Leuenberger

 

Widmer, Andrea: Biblioteche interculturali in Svizzera: nuovo trend ? Tesi di Master. Lugano: Università della Svizzera Italiana, Facoltà di Scienze della comunicazione, 2008 pdfTesi di Master Widmer

 

 

Artikel zu interkulturellen Bibliotheksangeboten in der Schweiz:

Salzmann, Therese: Interbiblio feiert mit Top-Autoren. SAB/CLP-Info 04-2018 pdfArtikel Salzmann

 

Heizmann, Silvia: Interkulturelle Bibliotheksarbeit - auch für kleinere Bibliotheken ein Thema! SAB/CLP-Info 04-2018 pdfArtikel Heizmann

 

Cutruzzolà, Julia: Interkulturelle Bibliotheken: ein literarisches Angebot, das Vielfalt widerspiegelt. Leseforum 03-2018 Artikel Cutruzzolà (französisch)

 

Salzmann, Therese: Langjähriges Engagement ist die Basis für die Arbeit mit Flüchtlingen. SAB/CLP-Info 04-2016 pdfArtikel Salzmann

 

Mitgliedsbibliotheken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok